';

Newsletter

Hier bist Du

wald
wirkung

Du bist wichtig. Als Teil der Waldmenschen Gemeinschaft hilfst Du viele globale Herausforderungen zu lösen und reduzierst deinen ökologischen Fußabdruck.

wald
boden

Wälder schützen und erhalten tropische Böden.  Anders als in Deutschland sollte auf den meisten dieser Böden nur ein Wald wachsen. Sonst geht die dünne Humusschicht verloren. Andere Landnutzungsformen, wie die in tropischen Ländern weit verbreitete Viehwirtschaft oder Monokulturplantagen, führen dazu, dass Winde und starke Regenfälle die Böden abtragen können. Die Wurzeln der Bäume halten die dünne Humusschicht und verbessern ihre Qualität. So finden Menschen in diesen Ländern auch in Zukunft einen Lebensraum.

wald
flächen

Gemeinsam werden wir die in Deutschland versiegelten Flächen unserer Wohnungen, Häuser und Straßen, unserer Plätze und Städte wieder mit Wäldern bepflanzen. Und zwar dort, wo sie am schnellsten wachsen und am dringendsten gebraucht werden.

Denn in tropischen Ländern gibt es unzählige Flächen, die wir wieder mit Wäldern bepflanzen werden. Das machen wir auch, um der Natur Flächen zurückzugeben.

wald
tiere

Die tropischen Wälder Lateinamerikas sind Heimat von unzähligen Tieren. Allein in den Baumwipfeln, der obersten Etage der tropischen Wälder, leben tausende verschiedene Arten. Die Artenvielfalt von Tropenwäldern umfasst Schmetterlinge und Adler, Insekten und Leguane, Ameisenbären und Jaguare. Ihnen werden wir mit dauerhaften Wäldern ein neues Zuhause schenken.

wald
menschen

Wald und Menschen gehören zusammen.

Für die Menschen vor Ort werden wir durch dauerhafte Wiederaufforstung dauerhafte Arbeitsplätze erschaffen. Durch Ausbildungsmaßnahmen werden unsere Arbeiter vor Ort zu Spezialisten geschult, bekommen sonst unübliche Sozialleistungen und können sich und ihre Familien selbstständig aus der Armut führen.

wald
regen

Wälder sichern den Zugang zu sauberem Trinkwasser. Regen fließt nicht auf der Oberfläche des Waldbodens ab, sondern versickert und wird gespeichert. Anschließend wird das Wasser gefiltert und zu sauberem Trinkwasser für flussabwärts lebende Menschen.

Gleichzeitig verdunstet Regen auf den Blättern der Bäume, wird zu Wolken und weiter landeinwärts transportiert. Ohne Wälder würde es innerhalb von Kontinenten gigantische Wüstenflächen geben. In Südamerika transportieren Wälder das Wasser über tausende Kilometer landeinwärts und sichern Lebensräume.

wald
klima

Wir Waldmenschen beginnen ein regeneratives Leben, indem wir durch unser Handeln mehr CO2 aufnehmen, als dass wir verursachen.

11
t/CO2 setzt ein Deutscher pro Jahr ca. frei.
14
t/CO2 speichert ein Hektar Wald ca. pro Jahr